Spieldaten2006
TV-SenderTelebasel
Dramaturgie und RegieStephan Schmucki
Rolle Roland HerrmannEx-Swissair- Piloten Lukas Gysin

 

«Basel schmeggt speziell»: So heisst die neue Fernsehserie von, mit und über Basel. «Damit wollen wir den Leuten die einzigartige Stimmung bewusst machen, die wir hier in Basel haben», sagt Initiant und Produktionsleiter Markus Brügger. Die Geschichte handelt vom Ex-Swissair- Piloten Lukas Gysin, der nun als Kellner jobbt und sich in Aline Sollberger (Sabine Fehr) aus dem Basler Daig verliebt. Darin eingewoben werden interessante Informationen über Basel, wie etwa, dass Frank Sinatras «Strangers in the Night» auf dem Bruderholz ersonnen wurde.

Regisseur ist Stephan Schmuki, der bereits «Lüthi & Blanc» zum Erfolg führte. Die Serie kann nur dank einer Basler Mäzenin realisiert werden, die aber anonym bleiben möchte.