SpieldatenApril/Mai 2015
Wiederaufnahme November/Dezember 2015
Wiederaufnahme November/Dezember 2016
BearbeitungDie Schönen, Musiktheater im E-Werk, Freiburg
Musikalische LeitungAndreas Binder
Dramaturgie und RegieMartin Schur
EnsembleAndreas Binder, Marius Hatt
Martin Schur, Roland Herrmann
Isabel Florido, Myriam Wittlin
Stefanie Verkerk

 

Die Erfolgsoperette von Ralph Benatzky mit vielen wunderbaren Ohrwürmern kommt frisch entstaubt und mit Pep und Witz angereichert ins Tabourettli.

Wer kennt es nicht,das weisse Rössl am Wolfgangsee! Uraufgeführt wurde die Revueoperette von Ralph Benatzky 1930 in Berlin. Seither wird sie mit ungebrochenem Erfolg gespielt – weltweit. Einmal gesehen oder gehört und die wunderbaren Ohrwürmer begleiten einem über Jahre. «Die ganze Welt ist himmelblau», «Mein Liebeslied muss ein Walzer sein», «Was kann der Sigismund dafür, dass er so schön ist», «Es muss was Wunderbares sein», «Im Salzkammergut, da kann man gut lustig sein»… Dass man nicht nur im Salzkammergut sondern auch im Basler Tabourettli gut lustig sein kann, dafür ist unser spielfreudiges Operetten-Pionierteam mit einer wunderbaren Truppe von Künstlerinnen und Künstler besorgt. Frisch entstaubt, gestriegelt und mit Pep und Witz aufgezäumt, kommt das walzerselige Ross nun in einer neuen Operettenqualität angetrabt.

 

DOWNLOADS

Download Flyer

 

PRESSE

Was lauft TeleBasel, 18.4.2015
«Liebesturbulenzen für Fortgeschrittene» bz, 20.4.2015
Wiederbelebt: Neuauflage des Klassikers «Im weissen Rössl» G&G SRF, 20.4.2015
«Satire, Witz und viele Gassenhauer» BaZ, 22.4.2015
Interview «061» TeleBasel, 7.5.2015